Skip to content

Kalender

5 Kommentare zu Kalender

« Zurück August 2018 Weiter »
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    1
2
3
* Alte Liebe rostet nicht Alte Liebe rostet nicht

Zeit: 18:00

Alte Liebe rostet nicht, Alte Liebe bleibt immer jung... Die Pforten der Feierlichkeit öffnen sich. Ein sanfter Schleier lüftet sich von Zauberhand. Bunte Lichter wandern Baum und Raum empor. Es dringt, zunehmend und einfühlsam, Musik in unser Gehör, hinterlässt Spuren im primär motorischen Cortex, schlägt den Amboss an und bringt Synapsen in Schwung. Unvermittelt beginnen die Körper zu tanzen, erregt vom ekstatischen Trubel brechen sie aus, zerteilen sich, bis bloß Atome kreisen und eine sich liebende Einheit bilden. Alte Liebe rostet nicht lädt ein zum Tanzen und Spaß haben, zum Zeit vergessen und vertreiben, zur körperlichen Ertüchtigung und Verköstigung, zum musikalischen Lauschen und Selbermachen. Auf insgesamt vier Bereichen geht es die ganze Nacht heiß her. Von Techno, Minimal und Baddabam in der Stampfkapelle, über Broken Beats, Downtempo und ambienterem Chillout im Mottenschrank, geht es hin zu Livemusik aus künstlerischer Hand mit Bands in Mensch Meier´s Höhle und kreativem Output für alle mit El'til Egats, Dem Jam-Session Pub. Wir freuen uns auf euch. Kommt zahlreich und feiert mit uns im Namen der Liebe zur Liebe, der Liebe zur Musik, der Liebe zum Leben... Es folgen die Informationen... ~ Musiker und Künstler, die bereits an Bord sind (weitere folgen) ~ Stampfkapelle ~ Deephouse, Techno, Baddabam ∆ X-Geva & Micheal Heat (Anarchists Teapott, Crooked Cologne) ∆ Désirée (Reisebureau) ∆ Earl Grau (Subios Rec.) ∆ Knigge auf Klinsch (Gleis 11) ∆ Mangelhaft & Ungenügend Mottenschrank ~ Broken Beats, Ambient, Downtempo ∆ Einar.Zuviel (Scribble Gebibble) ∆ Foulteer ∆ Moto (Z. Kollektiv, Monis Rache) ∆ Kid Data (Scribble Gebibble) ∆ Schnell & Schief (Gleis 11) ∆ Kaddi Kippenberger (Flabbergasted) ∆ Adalbert & Rufus Degenhardt (Alte Liebe) ∆ Baerlauch (Alte Liebe) Mensch Meier's Höhle ~ Livekonzerte und noch etwas schnelleres ∆ Boi (Alte Liebe, Anarchists Teapott) ∆ Buntmob LIVE ∆ Scheuch Wie Heu LIVE ∆ Performance LIVE ∆ Schimmel LIVE ∆ Bill Knospi El'til Egats– Jam Session Pub ∆ Musik selber machen, auf Instrumenten, die rumstehen und eure Liebe brauchen PLUS Cocktailstand PLUS Vegane Fressbude von Common Birds - Food Encounter ~ Zeit, Eintritt,... ~ Beginn 18 Uhr, 5€ bis 20 Uhr, dann 8€ ~~ Kein Mensch braucht Nazis, Sexisten, Homofeindliche, Transfeindliche, Rassisten und sonstwas für Idioten. Menschen, die sich zu diesen Personengruppen zählen werden konsequent von der Alten Liebe ausgeschlossen~~

4
5
6
7
8
9
10
* Kundgebung gegen rassistische Kundgebung gegen rassistische

Zeit: 16:00

Kundgebung gegen rassistische Polizeigewalt, Verdrängung und Abschiebung Unter dem Vorwand der Bekämpfung von „Familienclans“ und unter dem Eindruck der Diskussionen um vermeintliche NoGo Areas schikanieren Polizei und Ausländerbehörde Bewohner*innen und Geschäftsleute "nicht deutscher Herkunft" im Essener Norden mit Racial Profiling, Razzien und Abschiebungen. Dies trifft sowohl hierher geflüchtete Menschen, die versuchen, sich ihren Lebensunterhalt zu erwirtschaften, als auch Familien, die seit Generationen in unserer Stadt wohnen, nur "geduldet" sind und denen das Privileg, sich in die bürgerliche Gesellschaft zu integrieren, seit jeher vorenthalten wird. Während Stadt und verschiedene Investoren versuchen, das Nordviertel aufzuwerten, flankieren die Repressionsorgane des Staates diese Politik indem sie diejenigen Menschen, die nicht in ein Nordviertel passen, wie Stadt, Vonovia, RWE und co es sich vorstellen, einschüchtern, kriminalisieren, und abschieben. Wir wollen uns der rassistischen und menschenverachtenden Politik gemeinsam und entschlossen entgegensetzen. Kommt am 10. August um 16 Uhr zur Kundgebung am Parkplatz Altenessener Straße/ Alte Stoppenberger Straße (Haltestelle Rheinischer Platz), um euch mit den Betroffenen zu solidarisieren und gemeinsam für ein gutes Leben für Alle zu streiten!

11
* Ruhr.CSD Essen 2018Ruhr.CSD Essen 2018

Zeit: 12:00

RUHR CSD 2018 – 10. und 11. August Kennedyplatz Essen Der mittlerweile 15. Ruhr CSD Essen lädt herzlichst ein. Unter dem diesjährigen Motto „One World - One Love“ freuen wir uns auf alle, die mit Freude mit uns feiern wollen. Das Warm-Up beginnt am Freitag, den 10. August um 16:00 Uhr mit der traditionellen Karaoke auf dem Kennedyplatz mitten in der Essener City. Ab 18:00 Uhr findet in der Marktkirche in der Innenstadt ein ökumenischer Gottesdienst statt. Am Samstag, den 11. August startet die „Glück-Auf-Parade” um 13 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz am Essener Hauptbahnhof. Von dort aus ziehen wir gemeinsam durch die Essener Innenstadt und werden den Umzug am Kennedyplatz beenden. Dort präsentieren sich Gruppen und Initiativen aus der Ruhrmetropole und darüber hinaus. Außerdem präsentiert der ruhrPRIDE e.V. neben politischer Talkrunde und der Schweigeminute der Aidshilfe Essen ein buntes Programm an Kultur. Mit dabei auf der CSD-Bühne: Mathew Wood, Jasmin Suchan, Magnificant Kabaret Berlin, Angelica Glitzer, Ever Girls Travestie, Green Lemonade, Tim Berlinger, Janine Marx, Andrea Joy, Promis und Lola Lee uv.a.. Ende ist gegen 23:00 Uhr. Außerdem bietet der ruhrPRIDE e.V. für alle Partyfreunde und tanzhungrigen eine Tanzbühne an der Marktkirche mit DJ Marauder. Zum Abschluss wird zur offziellen CSD-Party in die Diskothek „Studio“ in der Schützenbahn 31 geladen. Der RUHR CSD ESSEN ist das größte schwul-lesbische Straßenfest im Ruhrgebiet und steht wieder als feste Größe bei den CSDs in Deutschland an. Der gemeinnützige Verein RuhrPride e.V. organisiert und veranstaltet das zweitägige Event und freut sich, am 10. und 11. August den RUHR CSD ESSEN 2018 zu präsentieren und alle interessierten Menschen jeglicher Couleur dazu einzuladen. Weitere Details: Die Demo, die sogenannte „Glück-Auf-Parade“, startet am Samstag um 13 Uhr am HBF und zieht wieder durch die Fußgängerzone bis zum Eintreffen auf dem Kennedyplatz gegen 14 Uhr. Mit dabei sind die verschiedensten Gruppen und Vereine aus der ganzen Region und Vertreter verschiedener politischer Parteien. Eingeladen sind alle frei denkenden Menschen - aus dem Kohlenpott und darüber hinaus - mit dabei zu sein und mitzulaufen. Auch der Schirmherr des RUHR CSD ESSEN, Oberbürgermeister Thomas Kufen, wird zum CSD kommen und nach der Demo eine Begrüßungsrede halten. Wir wollen Flagge zeigen und demonstrieren, weil noch nicht alle Ziele erreicht sind, und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer_innen! Zitate: Das Motto in diesem Jahr lautet „One World - One Love!“. Der RUHR CSD ESSEN steht für Solidarität, Vielfalt und Demokratie, freie Meinungsäußerung und das Recht, so zu leben, wie man ist - sofern dabei die Rechte Dritter geachtet werden. Wir sind eine Welt, wir wollen alle lieben und geliebt werden. Kein Platz für Hass und Ausgrenzung. Von daher das Motto: „One World- One Love“. Für eine offene Gesellschaft! Gegen Ausgrenzung und Diskriminierung! Für Vielfalt und Akzeptanz! Alle Demonstrationsteilnehmer sind aufgerufen, sich dem Motto anzuschließen und kreativ mitzuwirken, dass unser Motto sichtbar wird. Am Samstag, dem 11.8. startet zudem am Morgen ein großes Straßenfest auf dem Kennedyplatz in Essen. Der größte und zentralste Platz der Stadt wird wieder aus allen Nähten platzen, und über 20 Infostände von Gruppen und Vereinen bieten Gespräche und Infomaterial zu allen Themen der Community. Darunter zahlreiche demokratische Parteien (ohne AfD) und das queere Jugendzentrum together mit einer Chill-Zone. Die Aidshilfe Essen und das Präventionsteam “Herzenslust“ bietet Kaffee, Kuchen und Leckereien für den guten Zweck.. Das Bühnenprogramm des RUHR CSD ESSEN startet am Samstag um 12:00 Uhr. Dazu gehört ein politischer Talk mit Kandidatinnen und Kandidaten demokratischer Parteien. Gegen 19:00 Uhr findet die Schweigeminute der Aidshilfe Essen statt. Wir erinnern uns an die an die an den Folgen von HIV und Aids Verstorbenen. Dabei werden hunderte Luftballons, die an alle Besucher verteilt werden, gleichzeitig in den Himmel aufsteigen. Die Verleihung des Blütenfest-Awards des RUHR CSD ESSEN geht in diesem Jahr an die Aktivistin Sarah Ungar, die sich in vorbildlicher Weise für queere Themen engagiert hat. Die Preisverleihung findet gegen 17.30 Uhr statt. Das Programm auf der Hauptbühne des RUHR CSD ESSEN mit vielen Live-Acts und Showelementen endet um 23 Uhr. Weitere Infos unter www.ruhr-csd.de Pressekontakt: Dietrich Dettmann (Vorstand ruhrRIDE e.V., Tel 0177 41 50 713 http://www.ruhr-csd.de https://www.facebook.com/RuhrCSD/ Tanzbühne https://www.facebook.com/events/2123791281231077 Offizielle Aftershow Party https://www.facebook.com/events/222144431934875

12
13
14
* Transfeindlicher Feminismus - Transfeindlicher Feminismus -

Zeit: 14:00

!Transfeindliche Kommentare in der Veranstaltung werden kommentarlos gelöscht! Am Dienstag den 14.08. von 14-16 Uhr hält Redhidinghood_ einen Vortrag zu transfeinlichem Feminismus im Rahmen des Lauter Glitzer - queerfeministen Spektakels 2.0 Der Vortrag umfasst eine nähere Erläuterung des Begriffs TERFs, geht auf Symboliken und Erkennungszeichen ein und beschäftigt sich mit ihren Strukturen und Organisationen. Im Vortrag geht die Referentin auf die Widersprüchlichkeiten im vermeintlich radikalen Anspruch von TERFs ein, auf ihre biologistischen und cisnormativen Argumentationen. Darüber hinaus soll dieser Vortrag darstellen, wie weit Biologismen und normierte Zweigeschlechtlichkeit in Feminismen verbreitet sind und, dass ein reiner Fokus auf offene Transfeindlichkeit zu kurz greift. So zeigt sie auch was die vermeintlich respektvolle sex/gender Aufteilung von Geschlecht für transgeschlechtliche Menschen bedeutet. Zum Schluss widmet sich die Referentin der Frage was *wir alle* tun können, um bestehende geschlechtliche Vorstellungen zu realisieren und zu überdenken. ______________________________________ Die Veranstaltungen finden im Black Pigeon statt. Die Adresse ist: Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund. Das Black Pigeon ist barrierearm. Es befindet sich im Erdgeschoss. Am Eingng gibt es eine Schwelle mit Rampe. De Toilette ist auch ebenerdig, sie entspricht aber nicht den offiziellen Maßen für eine rollstuhlgerechte Toilette. Wir werden in Kürze einen Grundriss auf unserer Seite hochladen, damit das jede Person für sich einschätzen kann. Kinder sind bei den Veranstaltungen willkommen. Tiere können nicht ins Pigeon. Wir behalten uns vor, Menschen bei übergriffigem Verhalten oder diskriminierenden Äußerungen der Veranstaltungsräumlichkeiten zu verweisen. Mehr Details zum Programm findet ihr hier: https://lauterglitzer.noblogs.org/

15
16
* OpenRefugee Policy Meeting / FOpenRefugee Policy Meeting / F

Zeit: 19:00

-------------------------------------- OPEN REFUGEE POLICY MEETING -------------------------------------- Treffpunkt Asyl Bochum invites you to an open refugee policy meeting! Anyone who wishes to get involved in the refugee policy debates in solidarity is warmely invited! We meet every 3rd thursay in the month at 7 p.m. at Botopia "Raum 9", a self-organized room at Griesenbruchstr. 9 in the west of Bochums inner city. (Near Alleestr., tram stop: Bochumer Verein/Jahrhunderthalle) -------------------------------------- OFFENES FLÜCHTLINGSPOLITISCHES TREFFEN -------------------------------------- Die Initiative Treffpunkt Asyl Bochum lädt ein zu einem offenen flüchtlingspolitischen Treffen! Alle, die sich solidarisch in die flüchtlingspolitischen Debatten in Bochum einbringen wollen, sind ganz herzlich willkommen! Wir treffen uns jeweils am 3. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Botopia "Raum 9", dem selbstorganisierten Raum in der Griesenbruchstr. 9 im Westen der Bochumer Innenstadt. (Nähe Alleestr., Haltestelle Bochumer Verein/Jahrhunderthalle) -------------------------------------- ÜBER TREFFPUNKT ASYL BOCHUM -------------------------------------- Treffpunkt Asyl Bochum ist eine politische Gruppe, die nicht bereit ist, unmenschliche Verhältnisse im Bereich Flucht und Asylpolitik hinzunehmen. Wir setzen uns gemeinsam mit selbstorganisierten Geflüchtetengruppen für eine solidarische Gesellschaft ein und kämpfen für die Rechte Geflüchteter und gegen Rassismus. Wir treten ein für eine gerechte und an den Bedürfnissen der Betroffenen orientierte Flüchtlingspolitik. Alle sollen selbst entscheiden können, wie und wo sie leben wollen. Für Menschen, die in ihren Herkunftsländern nicht sicher und in Würde leben können, ist das Recht auf Bewegungsfreiheit besonders existenziell. Trotzdem wird es ihnen häufig verweigert. Wir machen die Öffentlichkeit auf Fluchthintergründe aufmerksam und stellen Vorurteilen und Hetze Fakten und Begegnung entgegen. Wir fördern den Austausch zwischen neu angekommenen Bochumer*innen und jenen, die schon länger hier leben. Wir organisieren Proteste gegen eine Politik, die Geflüchtete ausgrenzt. Wir sind aktiv gegen die Abschottung Europas sowie gegen die Bevormundung und Kriminalisierung von Geflüchteten. Unser Engagement ist auch ganz konkret: Im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen wir Geflüchtete in individuellen Problemlagen. Wir wehren uns gegen Abschiebungen, unfaire Asylverfahren, Diskriminierung, inhumane Unterbringung, Verweigerung des Familiennachzugs, Missachtung individueller Bedürfnisse, Wohnsitzauflagen, unzureichende Sprachkurse, institutionellen Rassismus und ganz allgemein gegen eine Politik, die gegen Menschenrechte und die Menschenwürde verstößt. Wir stellen dem unsere Vorstellungen eines gleichberechtigten Zusammenlebens von Menschen verschiedenster Herkunft, Altersstufen, kultureller Hintergründe und Geschlechter entgegen. Jenseits von Forderungen nach einseitiger Integration treten wir für ein von allen mitgestaltetes Zusammenleben ein, bei dem jeder Mensch das Recht auf ein menschenwürdiges Leben hat. Alle sind eingeladen, auf der Basis von Gerechtigkeit und Solidarität mitzuwirken. Unsere Treffen finden mehrsprachig statt, damit alle Interessierten mitmachen können. -------------------------------------- ABOUT TREFFPUNKT ASYL BOCHUM -------------------------------------- Treffpunkt Asyl Bochum is a political group that is not willing to accept inhumane conditions in the field of refugee and asylum politics. Together with self-organized refugee groups, we stand up for a society based on solidarity and fight for the rights of refugees and against racism. We stand up for fair refugee politics based on the needs of the affected people. Everyone should be able to decide where and how he or she wants to live. The right to freedom of movement is essential, especially for those that cannot live in safety and dignity in their countries of origin. However, this right is often refused to them. We raise public awareness for the back­grounds of flight. We counter prejudices and hate speech with facts and the opportunity to meet each other. We promote the exchange between newly arrived citizens of Bochum and the ones who have been living here for some time already. We organize protests against politics that excludes refugees. We actively oppose the process of walling-up Europe as well as practices of paternalism and criminalization against refugees. Within the scope of our possibilities we also support refugees that have to deal with individual problems. We stand against deportations, unfair asylum procedures, inhumane housing conditions, refusal of family reunions, the neglect of individual needs, restrictions regarding the place of residence, insufficient language course offers, institutional racism, and against politics that violates human rights and human dignity. All these things we counter with our idea of living together based on equal rights, regardless of different origins, cultural back­grounds, and genders. Beyond demands of unidirectional integration, we promote a society where everyone can participate equally and that provides the right to a humane live for everyone. Everyone is welcome to contribute to a world based on justice and solidarity. Our meetings are multi-lingual so that everyone can participate. MORE INFORMATION: http://www.treffpunktasyl.org

17
* Queerfeministischer Poetry SlaQueerfeministischer Poetry Sla

Zeit: 18:00

Liebe Leute, wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass unser queerfeministischer Poetry Slam im Rahmen von Lauter Glitzer | queerfeministisches Spektakel Vol. 2 in die dritte Runde geht. Es gilt nach wie vor: Die Bühne ist flti* (FrauenLesbenTransInter), im Publikum sind alle willkommen. >>>Wir suchen nun Menschen, die Lust haben aufzutreten. Wir freuen uns auch ausdrücklich über Menschen, die noch keine Poetry Slam- oder Bühnenerfahrung haben und das ganze noch etwas scheu beäugen. Meldet euch entweder hier bei uns oder unter glitzerundkrawall[at]riseup.net.<<< Wir freuen uns auf euch. ---------------------------------------------------------- Die Veranstaltungen finden im Black Pigeon statt. Die Adresse ist: Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund. Das Black Pigeon ist barrierearm. Es befindet sich im Erdgeschoss. Am Eingng gibt es eine Schwelle mit Rampe. De Toilette ist auch ebenerdig, sie entspricht aber nicht den offiziellen Maßen für eine rollstuhlgerechte Toilette. Wir werden in Kürze einen Grundriss auf unserer Seite hochladen, damit das jede Person für sich einschätzen kann. Kinder sind bei den Veranstaltungen willkommen. Tiere können nicht ins Pigeon. Wir behalten uns vor, Menschen bei übergriffigem Verhalten oder diskriminierenden Äußerungen der Veranstaltungsräumlichkeiten zu verweisen. Mehr Details zum Programm findet ihr hier: https://lauterglitzer.noblogs.org/

18
* Nachbarschaftscafé | SYNTOPIANachbarschaftscafé | SYNTOPIA

Zeit: 12:00

Nachbarschafts-Café Jeden Samstag von 12:00 bis 15:00 Uhr. Ein Treffpunkt und Ort der Begegnung für den Stadtteil. Bei Kaffee oder Tee plaudern, in der Givebox stöbern oder einfach das Syntopia kennenlernen. Ob Nachbar*in oder nicht – Alle sind herzlich willkommen! Komşular-Kahvesi Cumartesi günleri saat 12 ile 15 arasi: Mahalle için buluşma ve görüşme yeri sunuyoruz. Kahve ve çay içip, sohbet edebilirsiniz! Giveboxa’da bir göz atabilirsiniz veya sadece Syntopia’yla tanışabilirsiniz. Sadece Komsulara degil – herkese açiğiz! Neighborhood café Every Saturday from 12 to 15h. A place for the neighborhood to meet and come together. Chat while drinking coffee and tea, browse through the givebox or just get to know the Syntopia. Whether neighbor or not – Everyone is welcome! Caffè „Il Vicinato“ Ogni sabato dalle 12:00 alle 15:00. Vogliamo dare spazio ad un punto d’incontro per il quartiere. Passa al Syntopia per bere assieme un caffè o un tè, conoscersi e per conoscere il locale. Vicini e non, tutte e tutti sono benvenuti! Café „La Vecindad“ Cada sábado entre 12:00 y 15:00 horas. Un punto de encuentro para el barrio. Pásate al Syntopia a compartir un café o un té, a conversar o simplemente a conocer el local. Vecinos o no, tod@s son bienvenid@s! Café „La Voisinage“ Chaque samedi entre midi et 15 heures. Un lieu de rencontre pour le quartier. Bavarder avec du café, du thé où bien un tisane, fouiller dans „la boîte d’échange gratuit“ où venir justement pour faire connaissance du Syntopia. Si voisin-e ou pas – tout le monde est bienvenue! كافيه الجيره (الجوار) كل يوم سبت من الساعة 12 الي الساعة 15 مكان لتجمع الجيران من المنطقة. دردشة اثناء تناول القهوة او الشاي، من الممكن ايضا اختيار العديد من الملابس المناسبة لك او التعرف ببساطة علي „سينتوبيا“. سواء جار(ه) ام لا – الكل مرحب به

* MTB Mädelsrunde MTB Mädelsrunde

Zeit: 14:00

Bike mit uns in den Sommer- unsere Mädelsrunde ist das beste, was du am Samstagnachmittag machen kannst! Wie immer ohne grosse technische Schwierigkeiten - wir fahren so, dass alle mitkommen und Spaß haben. Was brauchst du, um mitfahren zu können? > Ein Mountainbike, Helm, ca. 2 - 2,5 Std. Zeit. Die gute Laune kommt automatisch beim Fahren 😉 Sag's weiter und fahr mit - wir freuen uns auf dich!

* Bang! Summer Special, 18.08.20Bang! Summer Special, 18.08.20

Zeit: 22:00

Bang! Queer-Party (#262) Samstag, 18.08.2018 Ort: Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen Einlass: 22:00, DJ-Sets ab ca. 23:00 Eintritt: 8 € (kein MVZ/Rabatt), Garderobe: 1 € Mindestalter: 18 Jahre (kein Muttizettel) Floors: Indie(tronic)/Popkultur, Roots Techno, Indie-/Garage-Rock, House/NuDisco Gastronomie: Cocktails Lost & found: fundsachen@drucklufthaus.de http://www.facebook.com/bangdruckluft http://www.instagram.com/bangdruckluft http://www.bang.de ------------------------- Die Highlights des Summer Specials der Bang! im August: Gast-DJ/Fokus auf dem Indie(tronic)/Popkultur-Floor: Storm. (Bollwerk 107/Moers) Gast-DJ/Fokus auf dem Roots-Techno-Floor: Drvg Cvltvre (New York Haunted, Viewlexx) Special-Floor: (Disco) House/Cosmic mit PePo (HND, NTMY) und LL/Dj (Aiwo. Rec., Mülheim)​​​​​​​ ------------------------- Floor 1: Indie(tronic)/Popkultur DJ-Lineup: Storm. (Bollwerk 107/Moers) GRDN (bang) Diskoraum (Kernhaus, erste Etage) ------------------------- Floor 2 (Hangar): Roots Techno DJ-Lineup: Drvg Cvltvre (New York Haunted, Viewlexx) Marc Heimann (bang!) Nicole Gilliam (bang!) Halle ------------------------- Floor 3 (Red Room): Indie-/Garage-Rock DJ-Lineup: Der Chris (bang!) + Guest Altes Café (Kernhaus, Erdgeschoss) ------------------------- Floor 4 (SubcultDance): (Disco) House/Cosmic DJ-Lineup: PePo (HND, NTMY) LL/Dj (Aiwo. Rec., Mülheim)​​​​​​​ Fripoli (Neues Café, Nebenraum)

19
* Veganes Picknick August 2018, Veganes Picknick August 2018,

Zeit: 14:00

Juhu!! Ein neuer Termin für das 8te Vegane Picknick in Dortmund! 🙂 ♥ Bringt viele Leute mit! 🙂 Diesmal findet das Picknick im heißen August am Kanal im Dortmunder Hafen statt 🙂 Eine Wegbeschreibung kommt noch. Das Prinzip ist ganz einfach: Jeder bringt mit, was er braucht (Decken, Besteck, Becher etc.) und dazu noch Essen zum teilen. So kann jeder das zubrereiten, was er am besten kann oder schon lange ausprobieren wollte und erfreut damit die Anderen 🙂 Natürlich sollte nur veganes Essen mitgebracht werden 😛 Es wäre zudem super, wenn ihr ein kleines Schildchen an euer Essen stecken könntet, damit Leute mit Unverträglichkeiten auch sorgenlos zugreifen können 🙂 Selbstverständlich sind auch Nicht-Veganer, die sich für vegane Ernährung interessieren oder Tipps und Tricks für die eigene Küche aufschnappen wollen, herzlichst erwünscht! Ich werde in Zukunft wieder meine kleine Box mit Stickern und Flyern mitbringen (auch mit freundlichen Stickern) und das kleine Spendenschweinchen dazu stellen. Von den Spenden kann ich Material nachkaufen und falls etwas übrig bleibt an "Gemeinsam für Tiere e.V". spenden, wenn ich persönlich vor Ort bin 🙂 ♥ Hunde sind auch immer willkommen! 🙂 Und das Picknick ist natürlich auch kinderfreundlich ♥ Wir freuen uns auf euch und eure Leckereien! Weitere Events findet ihr auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/veganespicknickdortmund/ Fragen auch gerne direkt an mich: Jasmin Sowik 🙂

20
21
22
* Femmes & Schwestern open air KFemmes & Schwestern open air K

Zeit: 20:00

„Sookee - Von Seepferdchen und Schränken“ ist das vielschichtige und intime Porträt von Sookee, einer queer-feministischen Rapperin und linken Aktivistin, die schon seit Jahren gegen Sexismus, Homophobie und Rassismus im deutschen Hip-Hop kämpft. Eintritt frei Bei schönem Wetter im Moskauer Park. Bei Regen findet die Veranstaltung im zakk statt. Mit dem Projekt „femmes & schwestern“ möchten wir Räume von und für junge Frauen und Mädchen schaffen und die öffentliche Debatte rund um Themen wie #metoo und Frauerechte, auch in der Stadt sichtbar machen. Im Rahmen dessen veranstalten wir eine Open Air Kino Reihe im Moskauer Park. Gezeigt werden sollen Filme von Frauen für Frauen, die die Themen Frauenrechte, Queer Feminismus und Sexismus aufgreifen und zur Diskussion einladen sollen. Den Anfang machen wir am 08.08.2018 um 20:00 mit dem Film Layla M. Gesamte Open Air Reihe: 08.08.18 Layla M 15.08.18 Der lange Sommer der Theorien 22.08.18 SOOKEE- Von Seepferdchen und Schränken

23
24
25
* Stammtischparolen entkräftenStammtischparolen entkräften

Zeit: 10:00

WIE MAN MIT POPULISTEN UMGEHT OHNE DEN KOPF ZU VERLIEREN Workshop • 18-3401 Politische Diskussionen am Stammtisch: Fast nirgendwo anders ist es schwerer, Politik verständlich zu erklären. Viele Diskussionen starten gut aber enden dann oft in Streitereien und Grundsatzfragen, wenn komplexe Zusammenhänge sich nicht mit einfachen Argumenten erklären lassen. Wie kann so eine Situation vermieden werden? Und kann gelernt werden, das richtige Argument im passenden Moment bereit zu haben? In unserem Tagesseminar zeigen wir, wie in stressigen Situationen die Ruhe bewahrt werden kann. Wir zeigen Strategien auf, wie sich gegen rechten Populismus und Hetze gewehrt werden kann. Unser Tagesseminar richtet sich an alle engagierten Personen aus Vereinen, Verbänden und anderen Organisationen, die oft mit Pöbeleien zurechtkommen müssen - egal ob am Stammtisch oder woanders. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig - nur der Spaß am praktischen Üben. UNSERE SEMINARVERSPRECHEN: • Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der Rhetorik. • Die Teilnehmenden können Argumentations- und Gegenargumentationsstrategien erkennen und anwenden. • Die Teilnehmenden verfügen über das Wissen zur Vorbereitung und Aufbau zielgerichteter individueller Redebeiträge.

* Save the Date - RPRG {B} vs. HSave the Date - RPRG {B} vs. H

Zeit: 17:30

Die famosen Ruhrpott Roller Girls [B] treten gegen Holy Wheels Bad'Asses (Liège B) aus Belgien an. Die wichtigsten Fakten im Überblick: Einlass: 17:30 Uhr Anpfiff: 18:00 Uhr Ort: Wohnbau Hockey Arena, Raumerstr. 51, 45144 Essen Tickets: 6 Euro Vierer-Ticket für 20 Euro. Kinder unter 12 Jahren kostenlos. Sonstiges: Gerne Schilder, gute Laune und Interesse am Sport mitbringen. Eigene Getränke, Homophobie, Fremdenfeindlichkeit und Sexismus bleiben draußen. Kein Plan? Unsere Moderatoren kommentieren das Spiel, zudem stehen Vereinsmitglieder während des Spiels allen Fragen Rede und Antwort. Vor Ort werden Fotos gemacht, die im Internet vor allem auf unseren Social-Media-Kanälen genutzt werden. Wer nicht fotografiert werden möchte, kann die Fotografen vor Ort jederzeit ansprechen. Wenn ihr Fragen habt, schickt uns gerne eine Nachricht. 🙂 Wir freuen uns auf euch ♥

26
* Veganes Cafe im Black Pigeon -Veganes Cafe im Black Pigeon -

Zeit: 14:00

Am 26.08 ist es endlich wieder soweit, wir laden euch herzlich zu leckeren Kuchen, Gebäck und Kaffee oder Tee ein. Kommt vorbei - zum naschen und/oder chillen 😉 Für ein vielfältiges Angebot ist wie immer gesorgt (wer mag kann aber immer auch gerne noch was beisteuern)

27
28
29
30
31
   

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primary Sidebar

Schrift anpassen
Hohe Kontraste
Zur Werkzeugleiste springen