Skip to content

DienstagsPOTTPOURRI #20 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

DienstagsPOTTPOURRI #20 | Leseempfehlungen & Termine in NRW published on Keine Kommentare zu DienstagsPOTTPOURRI #20 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

Nächste Woche ist endlich wieder Frauen(kampf)tag und wir stecken tief in den Vorbereitungen <3 Trotzdem haben wir auch diese Woche wieder interessante Artikel und Veranstaltungshinweise und sogar ein Gewinnspiel für euch. Schaut mal rein! 🙂


Unsere Leseempfehlungen:

Funny GIF - Find & Share on GIPHY

q[lit]*clgn

Vom 4.-10.03. findet in Köln Deutschlands erstes feministisches Literaturfestival statt:

„Ins Leben gerufen wurde das Festival von einem Team junger Frauen*, die sich auf beruflicher, akademischer aber auch privater Ebene mit Fragen der Mehrfachdiskriminierung auseinandersetzen. […] Mit der q[lit]*clgn möchten sie genderqueere Autor*innen, Schwarze Frauen* und Women* of Color im deutschen Literaturbetrieb sichtbarer machen.“ Neben spannenden Lesungen wird es auch Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Parties geben – u.a. mit Moshtari Hilal, Hengameh Yaghoobifarah und SchwarzRund. Schaut euch mal das Programm an!

Die Strategien der Abtreibunsgegener*innen

Anne Mattes vom Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung schildert in diesem Beitrag, welche irreführenden Bilder von den Medien häufig benutzt werden, wenn über das Thema Schwangerschaftsabbruch berichtet wird. Außerdem ist ein Fotoprojekt des Museums für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch in Wien verlinkt, in dem realistische Bilder zum Thema Schwangerschaftsabbruch gezeigt werden.

Muslimischer Feminismus

Hier findet ihr ein interessantes Interview mit Safiyye Arslan über muslimischen Feminsimus: „Auf der einen Seite sollten Muslim*innen reflexiver und kritischer mit ihrer eigenen Religion umgehen können und auf der anderen Seite bedarf es seitens der nicht-muslimischen Menschen ein Verständnis und eine Auseinandersetzung mit Muslim*innen, die kontextgebunden ist.“

#sayhername

„Wenn ein Problem keinen Namen hat, kann man es nicht sehen und wenn man es nicht sehen kann, kann man es auch nicht lösen.“ Die Begründerin des soziologischen Konzeptes der Intersektionalität Kimberlé Crenshaw erläutert in diesem Talk die Vielschichtigkeit sozialer Ungleichheit und verweist darauf, dass wir neue Rahmen schaffen müssen, um dieser Vielschichtigkeit einen Namen und ein Gesicht zu geben mit dem Ziel Ungleichbehandlung und Unterdrückung zu beenden. [Englisch mit dt. Untertitel]

Teilnehmer*innen für Video-Workshop in Köln gesucht

Im Rahmen des Frauenfilmfestivals 2018 findet der Workshop unter dem Motto „I speak so you don’t speak for me – The Cinema of Me“ unter Leitung von Filmemacherin Britta Wandaogo am 14./15. April 2018 in Köln statt. Wenn du zwischen 18 und 30 Jahre alt bist und am 14. und 15. April Zeit hast, kannst du kostenlos daran teilnehmen! Ihr könnt euch direkt bei Betty Schiel unter schiel@frauenfilmfestival.eu anmelden oder schaut einfach mal auf der Seite vorbei.

„Empört euch! Engagiert euch“ Hedwig Dohm

Am 08.03. findet wie jedes Jahr der Internationale Frauen(kampf)tag statt. Wenn ihr ein bisschen mehr über die Geschichte erfahren wollt, schaut doch mal beim Archiv der deutschen Frauenbewegung vorbei. Rund um den Frauen(kampf)tag finden wieder viele super interessante Veranstaltungen statt. Bei welchen wir dabei sind, erfahrt ihr hier!


Neu auf dem Blog

*Gewinnspiel* – ANDRRA in Bochum

Veranstaltungen mit und von Feminismus im Pott | 2018

Rezension: Literary Wichtes

Bild der Woche

https://www.instagram.com/p/BflnEI7hYhg/?hl=de&taken-by=fem_im_pott


Termine

Sports Bar GIF by Originals - Find & Share on GIPHY

Dienstag – 27.03.2018

Lesekreis: Simone de Beauvoir [Autonomes Frauenreferat Uni Duisburg-Essen]

Mittwoch – 28.03.2018

Asyl-Dialoge / Dokumentarisches Theater [Bahnhof Langendreer Bochum]

Österreichs extreme Rechte im Zentrum der Macht [Zakk Düsseldorf]

Donnerstag – 01.03.2018

Buchstabensuppe liest #2: Evi Spies und Rainer Holl [UZWEI im Dortmunder U]

Freitag – 02.03.2018

„Feminism is for everybody“ [Aachen]

Samstag – 03.03.2018

Stencilworkshop für Frauen* ab 20 J. [Zakk Düsseldorf]

Uuuund Action… | Kreativer Aktionsformen [Bahnhof Langendreer Bochum]

Sonntag – 04.03.2018

Nachbild Kollektiv – Tasnim Baghdadi, Moshtari Hilal und Elif Küçük [Köln]

Im Herzen Peter Pan – Uraufführung [Kinder- und Jugendtheater Dortmund]

Montag – 05.03.2018

Noah Sow und SchwarzRund: “Schwarze Deutsche Literatur – Tabus und Trailblazer” [Köln]

Wir halten immer die Augen auf, um euch hier eine möglichst große Auswahl interessanter Veranstaltungshinweise zusammenzutragen, manchmal entgeht uns aber auch etwas Spannendes. Wenn euch weitere Events einfallen, die unbedingt hierhin gehören, schreibt uns gerne bei Facebook oder per Mail an – wir ergänzen sehr gerne!


In eigener Sache

Veranstaltungen mit und von Feminismus im Pott

Hier findet ihr eine Übersicht über die Veranstaltungen an denen wir teilnehmen (z.B. als Kooperationspartnerin oder Speaker*in) und die wir selber organisieren. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert!

Gewinnspiel: ANDRRA in Bochum

Schaut doch mal auf Facebook oder Instagram vorbei, denn da könnt ihr noch bis zum 03.02. 3×2 Tickets für das ANDRRA Konzert am 08.03. in Bochum gewinnen. Das Gewinnspiel ist eine Kooperation mit der Eve Bar.

Facebook-Gruppe

Kennt ihr schon unsere Facebook-Gruppe? Wenn ihr Lust habt, euch mit uns und anderen Interessierten über feministische Themen auszutauschen, seid ihr hier genau richtig!
Ihr könnt die Gruppe für die verschiedensten Anliegen nutzen: Artikel teilen und diskutieren, Fragen stellen, Erfahrungen teilen, Menschen für gemeinsame Unternehmungen finden <3


Instagram

Hier könnt ihr uns auch folgen. Wir freuen uns wie immer über eure Einsendung 🙂

Something is wrong.
Instagram token error.
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primary Sidebar

Schrift anpassen
Hohe Kontraste
Zur Werkzeugleiste springen