Skip to content

DienstagsPOTTPOURRI #10 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

DienstagsPOTTPOURRI #10 | Leseempfehlungen & Termine in NRW published on Keine Kommentare zu DienstagsPOTTPOURRI #10 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

Wie jeden Dienstag gibt’s hier unsere Lese- und Ausgehtipps der Woche.

Wenn ihr über interessante Artikel oder Videos stolpert oder selbst mal einen Blogbeitrag bei Feminismus im Pott veröffentlichen wollt, schreibt uns gerne eine Mail oder bei Facebook. Für eure Gedanken, Ideen & Meinungen ist in den Kommentaren wie immer Platz 🙂


Unsere Leseempfehlungen:

Art Illustration GIF by Maori Sakai - Find & Share on GIPHY

Diskriminierende Sprache

Es wird wieder Zeit für eine Portion Mithulogie; Mithu Sanyal schreibt in ihrer taz-Kolumne diesmal über diskriminierende Worte in (Kinder-)Büchern und wie damit umgegangen werden sollte. Lest hier, warum ein gutes Lektorat sowohl bei Pippi Langstrumpf, als auch bei der Kulturgeschichte der Vulva (zwei tolle Werke, nebenbei bemerkt) unabdingbar und keinesfalls mit Zensur zu verwechseln ist.

Webserie GENDERS*

Auf dem YouTube-Kanal von queerblick könnt ihr die erste Episode von GENDERS* anschauen: „GENDERS* erzählt die Geschichte einer Gruppe trans* Jugendlicher aus Köln. Die Webserie zeigt ihre persönlichen Herausforderungen – wie das Erkennen der eigenen Identität, das Coming-out bei Freunden und Familie, das Finden einer*s Partner*in und der großen Liebe.“

Das ABC der Gefühle

Die Bloggerin SchwarzRund hat 9 Monate Arbeit in ihr empowerndes Ausmalbuch „Das ABC der Gefühle“ gesteckt. Anschauen und bestellen könnt ihr es auf hier.

Plattform für junge Roma

Das kürzlich gegründete Romblog.at soll jungen Menschen aus der Roma-Community die Möglichkeit geben, eigene Inhalte zu produzieren und zu veröffentliche. Die Gründerin der Plattform Gilda Horvath ist auch Kolumnistin des feministischen Magazines an.schläge.

„Dieser Suizid war ein SelbstMORD!

Für das Missy Magazine diskutiert die Bloggerin Deborah Antmann den Unterschied der Begrifflichkeiten „Suizid“ und „Selbstmord“ und betont die politische Komponente von Letzterem.


Neu auf unserem Blog

 

Not my kind of feminism! Lasst uns – ein letztes Mal – über Lena Dunham reden

Bild der Woche

https://www.instagram.com/p/Bb19drJByx2/?taken-by=fem_im_pott

 


Termine

Polar Winter GIF by Libby VanderPloeg - Find & Share on GIPHY

Braucht ihr noch ein paar Ausgehtipps für diese Woche? Dann ist hier vielleicht was für euch dabei:

Saarbrückener*innen aufgepasst! Unsere Grrrls organisieren einen Girl*Gang-Abend

https://www.instagram.com/p/Bb_r57DB63-/?taken-by=fem_im_pott

Dienstag – 28.11.2017

Gender-Marketing und Sexismus in der Werbung [FH Dortmund Aula]

Teheran Tabu – Filmvorstellungen & Filmgespräch [endstation.kino Bochum]

Treffen Lokale Gruppe Bochum | NW ImMigra [Blue Square Bochum]

Mittwoch – 29.11.2017

Smash the Patriarchy [Blue Square 4/02 Bochum]

Lesekreis Fachschaftsrat Gender Studies [Frauenbibliothek Lieselle Ruhr-Uni Bochum]

Café Queerbucks [Autonomes Schwulenreferat Ruhr-Uni Bochum]

Infoabend zum Thema Stiefkindadoption und Ehe für Alle [Rosa Strippe e.V. Bochum]

Donnerstag – 30.11.2017

Lesbische Superheldinnen – der anyway-Talk [anyway Köln]

Sekt- und Hansa-Empfang für FLTI* [Frauenraum Ruhr-Uni Bochum]

Zur Zukunft der Internationalen Politischen Theorie [Kulturwissenschaftliches Institut Essen]

Podium: Wie relevant ist die Marxsche Ökonomiekritik heute? [FH Dortmund]

Freitag – 01.12.2017

Lesung: Punk im Ruhrgebiet [The Curly Cow – Witten]

Samstag – 02.12.2017

Dragworkshop: Kings and Queens [Autonomes Schwulenreferat Ruhr-Uni Bochum]

Taubenschiss – Die Black Pigeon Soli-Party [AZ Mülheim]

Queere Kurzfilmnacht: X P O S E D im atelier automatique

Weihnachtsbäckerei für Regenbogenfamilien [Rosa Strippe e.V. Bochum]

Barcamp HateSpeech und Cybermobbing [Herten]

Sonntag – 03.12.2017

InHouse – Zwei Welten unter einem Dach [Dietrich-Keuning-Haus Dortmund]

Spendenflohmarkt [Bahnhof Langendreer Bochum]

Montag – 04.12.2017

There is no normal – Talkreihe mit Feminismus im Pott [Eve Bar Bochum]

 In eigener Sache

Kennt ihr schon unsere Facebook-Gruppe? Wenn ihr Lust habt, euch mit uns und anderen Interessierten über feministische Themen auszutauschen, seid ihr hier genau richtig!
Ihr könnt die Gruppe für die verschiedensten Anliegen nutzen: Artikel teilen und diskutieren, Fragen stellen, Erfahrungen teilen, Menschen für gemeinsame Unternehmungen finden <3

Macht mit!

In unserem feministischen Zine (Ausgabe #3) soll es um das Thema „Body Positivity“ gehen. Habt ihr Bock, mitzumachen und euch am neuen Zine zu beteiligen? Hier findet ihr alle Infos dazu. Meldet euch einfach unter: info@feminismus-im-pott.de

Save the date!

Am 04.12. veranstaltet wir in Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum den ersten Teil unserer Talk-Reihe „There is no normal“. Gemeinsam mit unseren Gästen Alexander Brede (Acting in concert/ Raum), Laura Naumann (Autorin/ Henrike Iglesias) und Maurice Spengler (Geschlechterforscher und Medienwissenschaftler an der Ruhr Universität Bochum) wollen wir darüber sprechen, was sich hinter dem Begriff „queer“ verbirgt und was er für sie bedeutet.


Instagram

Hier könnt ihr uns auch folgen. Wir freuen uns wie immer über eure Einsendung 🙂 

1
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primary Sidebar

Schrift anpassen
Hohe Kontraste
Zur Werkzeugleiste springen