Skip to content

DienstagsPOTTPOURRI #14 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

DienstagsPOTTPOURRI #14 | Leseempfehlungen & Termine in NRW published on 2 Kommentare zu DienstagsPOTTPOURRI #14 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

Und es ist schon wieder Dienstag! In unserer aktuellen Ausgabe des Pottpourris haben wir wieder interessante Artikel, Veranstaltungstipps und Aufrufe gesammelt:

Heute geht’s u.a. um die Infragestellung der Zweigeschlechtlichkeit an die sich ein Dossier über Intersexualität anschließt, Slutshaming und die Aktion #teamabsturzgirl. Außerdem könnt ihr ein Interview mit Bianca, der Initiatorin des Okapi_Riot Zines lesen.

Wir wünschen euch eine schöne und informative Woche! <3


Unsere Leseempfehlungen:

TERFs

Die feministsichen Vokabeln können manchmal ganz schön verwirrend sein. Was sich hinter dem Begriff TERF verbirgt und was für eine feindliche Einstellung gegenüber trans Menschen dahinter steht, entschlüsselt Elliott Tender in diesem Video. (dt.)

Es gibt mehr als zwei biologische Geschlechter

Ash Hardell hat eine tolle Videoreihe gestartet, in der er*sie über Intergeschlechtlichkeit aufklärt. Im ersten Video geht es um die Biologie des Menschen, die sich nicht strickt in zwei Kategorien aufteilen lässt. (eng.)

Was weißt du eigentlich über Intersexualität?

Vergangenen Freitag lief ein interessanter Beitrag über Intersexualität auf Deutschlandfunkkultur. Zu Gast waren u.a. Vanja, Initiator*in der Klage beim Bundesverfassungsgericht und Lucie Veith, Gründungsmitglied des bundesweiten Vereins Intersexuelle Menschen .e.V. – intersexuelle Menschen, die über ihre Geschichte und ihr Engagement erzählen und auch darüber berichten, wie wenig die Menschen in Deutschland über Intersexualität wissen.

Übrigens haben die Bochumer Professorin für Gender Studies Katja Sabisch und ihre Mitarbeiterin Anike Krämer eine qualitative Untersuchung der Gesundheitsversorgung von zwischengeschlechtlichen Kindern in NRW durchgeführt. Der Projektbericht ist kürzlich erschienen und ihr könnt ihn hier runterladen.

Das Problem an #relationshipgoals

Grundsätzlich ist nichts Schlechtes daran, sich eine Partnerschaft zu wünschen. Und trotzdem sollten wir kritisch hinterfragen, was diese Hashtags ausdrücken und bewirken. Kimberly Foster erklärt, inwiefern unser gesellschaftliches Idealbild von Beziehungen alternative Familien- und Beziehungsmodelle ausgrenzt und warum die Glorifizierung von romantischen Beziehungen über allen anderen Beziehungsformen an sich problematisch ist. (engl. mit Untertitel)

Der Umgang mit der Angst

In diesem Text spricht Christian Gesellmann über seine Heimatstadt Zwickau (hier hat sich der NSU jahrelang auf die rassistischen Anschläge vorbereiten können), internalisierten Rassismus, selbstverständlich gewordenes rechtes Gedankengut und Widerstand. Wie fühlt es sich an, sich plötzlich der eigenen Angst bewusst zu werden? Und warum ist es so schwierig, dieses Gefühl zu thematisieren?

Support Your Local Girl Gang

Auf dem Blog unserer lieben Freund*innen von xclusivx.com könnt ihr jetzt ein Interview mit Bianca über ihr Okapi_Riot Zine lesen <3 Passend dazu ging kürzlich die Okapi_Riot Sonderedition des Lady*Fests Heidelberg online.

Crowdfunding: Nach Schwarz kommt keine Farbe mehr

In ihrer Bachelorarbeit wollen die Regisseurin Asadeh Khakban und ihre Kommiliton*innen der FH Dortmund die Geschichte des Iraners Navid erzählen:

Unterstützen könnt ihr das Vorhaben noch bis zum 21.01. bereits mit einer kleinen Spende! Mehr Infos findet ihr hier.

Doppelmoral, my ass!

„Hey! Du bist voll süß. Krieg ich deine Nummer?“
„Nein.“
„Du bist voll die Schlampe, ey!“

Kommt euch die Situation bekannt vor? Oder vielleicht folgende: Ihr postet ein Foto , das euch halbnackt zeigt und bekommt einige Posts, in denen ihr lesen dürft, wie schlampig und dumm ihr seid? Das nennt sich Slutshaming und ist ein Bullshit-Konstrukt, um Frauen zu diffamieren. In diesem Video deckt Salwa Houmsi die Doppelbödigkeit dieser Argumentation auf.

Ganz passend dazu könnt ihr euch auf Instagram unter #teamabsturzgirl anschauen, wie sich Frauen gegen diese misogyne Scheiße zu Wehr setzen.

https://www.instagram.com/p/Bd2Tchwh27s/?tagged=teamabsturzgirl

Feministische Bands und Acts gesucht!

„Wir, das GroundZero Jugendkulturzentrum in Essen Frohnhausen suchen für unser Konzert am 10.03. noch feministische Bands und Acts! Das Musikgenre ist uns egal. Da dies ein Konzert für Feminismus ist, wäre uns wichtig, dass Ihr diesen unterstützt. Wenn Ihr Bock habt, bei uns zu spielen, dann schreibt unserer Facebook Seite. Wir freuen uns!“

Bild der Woche

https://www.instagram.com/p/Bd5C470hacf/?taken-by=fem_im_pott


Termine

Braucht ihr noch ein paar Ausgehtipps für diese Woche? Dann ist hier vielleicht was für euch dabei!

Dienstag – 16.01.2018

Klassismus & Bildungsbenachteiligung [IBW Gebäude Uni Köln]

Mittwoch – 17.01.2018

Queer_Feministisches Vernetzungstreffen [atelier automatique Bochum]

Menschen auf der Flucht – Ausstellungseröffnung [Dietrich-Keuning-Haus Dortmund]

Donnerstag – 18.01.2018
Chancen und Risiken von feministischer Arbeit im Netz [AStA-Seminarraum EF50 0.436 TU Dortmund]

Feministischer Lesekreis [Dat Links Essen]

Freitag – 19.01.2018

Das Gegenteil von Grau [Atelier21 Dortmund]

Samstag – 20.01.2018

Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegnern die Stirn bieten [Rathaus Dortmund]

Sonntag – 21.01.2018

Feministische Vernetzung Düsseldorf [Hochschule Düsseldorf HSD]

Veganes Neu Jahrs-Cafe [Black Pigeon Dortmund]

Foodsharing Info- und Gruppenabend [Dortmund]

Wir halten immer die Augen auf, um euch hier eine möglichst große Auswahl interessanter Veranstaltungshinweise zusammenzutragen, manchmal entgeht uns aber auch etwas Spannendes. Wenn euch weitere Events einfallen, die unbedingt hierhin gehören, schreibt uns gerne bei Facebook oder per Mail an – wir ergänzen sehr gerne!


In eigener Sache

Kennt ihr schon unsere Facebook-Gruppe? Wenn ihr Lust habt, euch mit uns und anderen Interessierten über feministische Themen auszutauschen, seid ihr hier genau richtig!
Ihr könnt die Gruppe für die verschiedensten Anliegen nutzen: Artikel teilen und diskutieren, Fragen stellen, Erfahrungen teilen, Menschen für gemeinsame Unternehmungen finden <3

Veranstaltungen mit uns

18. Januar: Vortrag: Chancen und Risiken von feministischer Arbeit im Netz [Dortmund]

30. Januar: Body Positivity – Lesung und Diskussion mit Magda Albrecht & SchwarzRund [Bochum]


Instagram

Hier könnt ihr uns auch folgen. Wir freuen uns wie immer über eure Einsendung 🙂

1
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primary Sidebar

Schrift anpassen
Hohe Kontraste
Zur Werkzeugleiste springen