Skip to content

[Interview] – Mit Charlie (BesD e.V.) über den Hurenblock am 09.09.2017

[Interview] – Mit Charlie (BesD e.V.) über den Hurenblock am 09.09.2017 published on Keine Kommentare zu [Interview] – Mit Charlie (BesD e.V.) über den Hurenblock am 09.09.2017

Kommenden Samstag (09.09.17) findet in Berlin die Demo gegen Überwachung „Freiheit 4.0 – Rettet die Grundrechte!“ statt, um „ein Zeichen gegen die freiheitsfeindliche Politik der Großen Koalition“ zu setzen. Ab 12:00 Uhr beginnt das Fest der Grundrechte und um 14:00 Uhr geht die Demonstration los.
Die Demo wird von einem Hurenblock begleitet, in dem Aktivist*innen laut auf die Verletzung der Grundrechte von Sexarbeiter*innen durch das neue Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) hinweisen wollen. Chiara Fabri wird am Wochenende nach Berlin fahren und sich selbstredend dem Hurenblock am Samstag anschließen. Vorab hat sie ein kurzes Interview mit Charlie vom Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen (BesD e.V.) über ihre Arbeit und die Diskriminierung durch das ProstSchG geführt:Continue reading [Interview] – Mit Charlie (BesD e.V.) über den Hurenblock am 09.09.2017

Clit Clit Hurra! Zehn Jahre Mösen Monat März – ein Interview mit Laura Méritt

Clit Clit Hurra! Zehn Jahre Mösen Monat März – ein Interview mit Laura Méritt published on Keine Kommentare zu Clit Clit Hurra! Zehn Jahre Mösen Monat März – ein Interview mit Laura Méritt

von Lexi Heinrich

Foto: Verena Reygers

Zwei Tage vor der Eröffnung der Ausstellung Clitoral Rising, in der sexpositive Projekte aus 10 Jahren Mösen Monat März ausgestellt werden, ist die Sexpertin und Aktivistin Dr. Laura Meritt ziemlich erkältet, aber deshalb nicht weniger gut gelaunt als gewohnt. Die Gründerin des ältesten feministischen Sexshops Europas Sexclusivitäten und Initiatorin des PorYes – Feminist Porn Award Europe spricht mit mir über den Aktionsmonat und sexpositiven Feminismus.

Continue reading Clit Clit Hurra! Zehn Jahre Mösen Monat März – ein Interview mit Laura Méritt

„You say Hate, we say Love“ – Ein Rückblick

„You say Hate, we say Love“ – Ein Rückblick published on Keine Kommentare zu „You say Hate, we say Love“ – Ein Rückblick

(oder eben laugh, wie Youssef von i,Slam einwarf, womit er an diesem Tag verdammt richtig lag)

barcamp
Quelle: Amadeu Antonio Stiftung

Da wir jetzt schon bei einigen Veranstaltungen als Speakerinnen oder Workshopleiterinnen teilgenommen, aber nie darüber berichtet haben, möchte ich heute mal damit beginnen.

Feminismus im Pott nahm am Wochenende am Barcamp „You say hate, we say Love“ in Berlin teil. Veranstaltet wurde das Ganze von der Praxisstelle ju:an – Antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit. Das Barcamp war Teil der Aktionswochen gegen Antisemitismus, die von der Amadeu Antonio Stiftung  bereits zum 14. Mal organisiert wurde.Continue reading „You say Hate, we say Love“ – Ein Rückblick

Primary Sidebar

Schrift anpassen
Hohe Kontraste
Zur Werkzeugleiste springen