Skip to content

DienstagsPOTTPOURRI #39 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

DienstagsPOTTPOURRI #39 | Leseempfehlungen & Termine in NRW published on Keine Kommentare zu DienstagsPOTTPOURRI #39 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

Schön, dass ihr vorbei schaut! Wir haben wieder neues feministisches Lesefutter für euch. Wie gut kennt ihr euch mit queerer Geschichte oder dem feministischen Kampf indigener Frauen aus? Das und vieles mehr haben wir im Pottpourri der Woche zusammengestellt.

Wenn ihr mehr Lust auf Action und Leute treffen habt, schaut mal in unsere Veranstaltungstipps. Wir finden es zur Zeit richtig ätzend, wie rassistisch sich die aktuelle Politik entwickelt. Wenn euch das auch gegen den Strich geht, könnt ihr diese Woche vielleicht an einer der Demonstrationen teilnehmen: Am Mittwoch, dem Tag der Urteilsverkündung im NSU-Prozess, startet in Dortmund die Demonstration „Kein Schlussstrich“ für Solidarität mit den Betroffenen des NSU-Terrors. Am Freitag findet in Köln und in Essen die Demo „Stoppt das Sterben im Mittelmeer“ statt für die Entkriminalisierung der Seenotrettung.


Unsere Leseempfehlungen:

Continue reading DienstagsPOTTPOURRI #39 | Leseempfehlungen & Termine in NRW

„Eine Community für alle?!“ – Ein Erfahrungsbericht

„Eine Community für alle?!“ – Ein Erfahrungsbericht published on Keine Kommentare zu „Eine Community für alle?!“ – Ein Erfahrungsbericht

von Silvana Schmidt

anders und gleich – Nur Respekt Wirkt

Geflüchtete Menschen, Studierende, Akteur*innen in diversen Vereinen, Mitarbeiter*innen in queeren und antirassistischen Organisationen und Anlaufstellen, Engagierte im Bereich Anti-Gewalt-Arbeit – die Gruppe, die sich am 28. Januar im Bahnhof Langendreer zur Fachtagung „Eine Community für alle?!“ zusammenfindet, ist heterogen und bunt. Die Akzeptanz-Kampagne „anders und gleich – Nur Respekt Wirkt“, die Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben und Schwule NRW, BACK UP – Beratung für Opfer rechtsextremer und rassistischer Gewalt, die Fachstelle Queere-Jugend. NRW – junge Geflüchtete, Rosa Strippe e.V. und SLADO e.V. haben eingeladen , um über Gemeinschaften zu sprechen. Andere Perspektiven sollen ermöglicht, neue Konzepte zur antirassistischen, integrativen Arbeit gemeinsam erarbeitet werden. Der Fokus liegt dabei auf den häufig verknüpften Erfahrungen von Rassismus und Diskriminierung aufgrund der Zugehörigkeit zur LSBTIQ*-Gemeinschaft.

Continue reading „Eine Community für alle?!“ – Ein Erfahrungsbericht

Primary Sidebar

Schrift anpassen
Hohe Kontraste
Zur Werkzeugleiste springen